Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 
 
Hallo ,
 
seit sechs Wochen führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Seit sechs Wochen leiden und sterben die Menschen dort, Millionen fliehen vor dem Krieg. In der vergangenen Ratssitzung haben wir uns in einer Resolution mit der Ukraine und den geflüchteten Menschen solidarisiert und die Städtepartnerschaft mit Czernowitz beschlossen.
In der Ratssitzung gestern wurde deutlich, wie stark Düsseldorf aktuell gefordert ist. Mehrere tausend Menschen sind aus der Ukraine nach zu uns geflohen. Die Stadtverwaltung, die Wohlfahrtsverbände und viele Initiativen und Ehrenamtler*innen arbeiten – wortwörtlich rund um die Uhr – für die Unterbringung und Unterstützung der zu uns Geflüchteten.
Eine zentrale Rolle bei der Arbeit der Verwaltung spielt dabei heute schon Miriam Koch als Leiterin des Amtes für Migration und Integration. In Zukunft wird ihre Rolle noch wichtiger: Gestern hat der Rat sie zur Dezernentin für Kultur und Integration gewählt.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen Miriam und ihren Kolleg*innen viel Kraft in der aktuell extrem herausfordernden Situation. Alle weiteren Infos aus dem Rat findest Du wie immer hier im Newsletter.


Dein*e
Angela und Norbert

Düsseldorf, 08. April 2022



 
 
 
THEMEN
 

 
 

Herzlichen Glückwunsch, Miriam!

 
Düsseldorf hat erstmals eine Dezernentin für Integration und Kultur. Mit breiter Mehrheit wurde Miriam Koch gestern vom Rat gewählt.
Miriam war GRÜNE Fraktionsgeschäftsführerin und OB-Kandidatin 2014. 2015 wurde sie erste Flüchtlingsbeauftragte in Düsseldorf und übernahm anschließend das neue Amt für Migration und Integration.
Wir freuen uns auf die innovative Kombination von Integration und Kultur und auf die weitere Zusammenarbeit mit Miriam!
 
 

Zur Beschlussvorlage >>

 
 
 

Opernhaus der Zukunft - Mehr als nur eine Oper

 
Das Beteiligungsverfahren zur Oper geht in die zweite Runde. Uns ist wichtig, dass wir mehr als nur eine Oper schaffen. Dazu braucht es partizipative Prozesse, die alle Bürger*innen einbeziehen – auch solche, die aktuell noch nicht zu den Opernbesucher*innen in Düsseldorf gehören. Wir bauen kein Verwaltungsgebäude, wir bauen ein Kulturgebäude mit einer riesigen Chance für die Kulturstadt Düsseldorf.
 
 
Zum Ergänzungsantrag »
 
 
 

Alles neu bis 2024: 2 Schulen, 1 Sporthalle für Benrath

 
Wir machen weiter Tempo beim Schulbau! In der „Benrather Rochade“ werden das Schloß-Gymnasium, die Benrather Realschule und eine 4-fach-Sporthalle an der Benrodestraße neu gebaut. Auf dem bisherigen Schulgrundstück entsteht dann Platz, insbesondere für neue Wohnungen. Auch die Sternwarte, die Bowlingbahn und der Jugendclub Spektakulum werden in der Rochade eingeplant.
 
 
Zum Ergänzungsantrag »
 
 
 

Quote für günstigere Wohnungen im Neubau auf 50%

 
Wir sind wieder ein Stück weiter gekommen bei der Sicherung von bezahlbarem Wohnraum. Durch die Weiterentwicklung der Quotierungsregelung für Düsseldorf erhöhen wir den Anteil an preisgedämpftem und gefördertem Wohnungsbau auf insgesamt 50%. Der geförderte Wohnungsbau wird auf die maximal mögliche Bindungsdauer von derzeit 30 Jahren festgelegt. Und zur Teilerfüllung der Quote können auch Teile des Baugrundes an die Stadt abgegeben werden. Mit diesen Verschärfungen und neuen Bausteinen konnten wir das schon seit 2013 bestehende Handlungskonzept Wohnen erneut weiterentwickeln und ausbauen.
 
 
Zur Beschlussvorlage »
 
 
 

Klima, Kultur und Kommunikation - einmal in klimaneutral, bitte!

 
Zu Düsseldorfer Festivals reisen jedes Jahr mehrere Hunderttausend Besucher*innen an. Alleine durch die Anreise entstehen enorme Menge an CO2. Um diese Mengen künftig zu reduzieren, haben wir die Verwaltung beauftragt, ein Konzept für stärkere Anreize für eine klimaneutrale Anreise zu erarbeiten - insbesondere durch in den Eintrittkarten integrierte ÖPNV-Tickets.
 
 
Zum Antrag »
 

 
SPLITTER
 

Nach europaweiter Ausschreibung wurde das neue gesamtstädtische Toilettenkonzept "City Toilet" beschlossen. Bestehende öffentliche Toiletten sollen erhalten, optimiert und die Anzahl auf voraussichtlich 205 Anlagen erhöht werden. Verträge zu "Nette Toilette", bei welchen Gastronomen gegen einen Zuschuss der Stadt ihre WCs zur Verfügung stellen, werden in das neue Programm überführt. Der Vertrag mit WALL läuft 2023 aus.
Gut Niederheid wird vollständig saniert. Die Sanierung des denkmalgeschützten Hofes einschließlich Fortführung und Erweiterung der heutigen Nutzung soll von der Verwaltung geplant und zur Vorbereitung eines Bedarfsbeschlusses die Kosten geschätzt werden. Mit diesem Grundsatzbeschluss ist die Zukunft des Gutes vor allem im Interesse der Kinder nach langem Hin und Her gesichert.
Die Gewinnung qualifizierter Frauen und Männer, mehr Frauen in höheren Führungspositionen, eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familien- und Privatleben, wertschätzender und respektvoller Umgang mit Verschiedenheit und Individualität, Herstellung von Gleichstellung und Abbau von Diskriminierungen - all dies sind Ziele des Düsseldorfer Gleichstellungsplans für eine geschlechtergerechte Verwaltung. Die Überprüfung dieser Ziele zeigt, dass die ergriffenen Maßnahmen erfolgreich sind und Düsseldorf auf einem guten Weg ist.

 
News & Tipps
 

 
 
We proudly recommend - Grünfunk Podcast 
 
Im Gespräch mit grünen Kommunalpolitiker*innen möchten wir Euch die Arbeit des Kreisverbandes und der Ratsfraktion näherbringen. Aber nicht nur das tagesaktuelle Geschehen steht im Vordergrund: Wir besprechen auch Grundsätzliches zu Partei, Fraktion und Stadtrat – denn politische Bildung ist uns ein Anliegen. Alle zwei Wochen – immer montags – gibt es eine neue Folge mit unseren wechselnden Formaten: mit "Auf ein Wort" stellen Mitglieder aus dem Kreisverband ihre politische Arbeit vor. "Stadt.Rat.Grün. auf die Ohren" ist die Folge nach der Ratssitzung und gibt tiefere Einblicke zur aktuellen Politik im Rathaus.
Moderiert wird der Grünfunk von Stefan Schmidt, Patricia Guilleaume und Simon Schütter. Schick dein Feedback und deine Anregungen gerne an podcast@gruene-duesseldorf.de
 
 
Alle Folgen Grünfunk »
 
 
 
GRÜNE News - abonnieren & immer informiert bleiben! 
 
Kennst Du auch unseren zweiten Newsletter? Der Newsletter infoGRÜN der Partei informiert über Termine, beinhaltet Hinweise zu Aktionen und die wichtigsten Neuigkeiten im politischen Leben in Düsseldorf. Melde Dich an - wähle im Anmeldeformular infoGRÜN.
 
 
Newsletter Abo »
 

 
TERMINE // SAVE THE DATES!
 

 
 
MO, 11.04.2022 – SA, 23.04.2022
Osterferien
 
 
DI, 19.04.2022, 18:00 – 19:30 Uhr

AK Umwelt (digital)

 
 

DI, 19.04.2022, 20:00 – 22:00 Uhr

AK Kultur klein (digital)
 
 

DO, 21.04.2022, 18:00 – 20:00 Uhr

AK Verkehr (digital)

 
 
MO, 25.04.2022, 19:15 – 20:15 Uhr

AK Schule (digital)

 
 
MI, 27.04.2022, 18:00 – 20:00 Uhr

AK Wohnen (digital)

 
 
DO, 28.04.2022, 17:30 – 19:00 Uhr

AK Jugend (digital)

 
 
DO, 28.04.2022, 20:00 – 21:30 Uhr